Kritik zu Indiana Jones III

Wer kennt ihn nicht, den Mann mit dem Hut und der Peitsche. Indiana Jones gehört seit Jahrzehnten zu den Kultfilmen überhaupt. Wir haben Indiana Jones und der letzte Kreuzzug für euch getestet und waren begeistert, wie könnte es auch anders sein.

Indiana Jones III

Story:
Henry Jones (Sean Connery) steckt in Schwierigkeiten, als er sich auf die Suche nach dem „Heiligen Gral“ macht, ist ihm noch nicht klar, in welche Gefahr er sich begibt. Dieser Gral verspricht ewiges Leben, wenn man aus ihm trinkt. Interesse an diesem Gral haben jedoch auch die Nazis, die Henry auf der Lauer sind und ihn letztendlich auch in ihre Fittiche bekommen. Klar das sein Sohn Indiana Jones (Harrison Ford), ihn nicht im Stich lässt und ihn befreien will, um sich mit ihm gemeinsam auf die Suche nach dem Gral zu machen, damit die Nazis nicht dieses wertvolle Gut bekommen.

Darsteller:
Wer könnte ein besseres Vater-Sohn Duo abgehen als Sean Connery, ein Gigant der Filmszene und Harrison Ford, der wohl auch jedem ein Begriff ist. Henry Ford passt zu Sean Connery wie die Faust aufs Auge, er verkörpert den etwas ängstlichen, doch sehr intelligenten und schlagfertigen Doktoren perfekt. Sein Sohn dagegen der immer zu Wutausbrüchen neigt und seinen Vater am liebsten den Hals umdrehen möchte, wenn er ihn Junior nennt und immer noch als kleines Kind behandelt, ist das grandiose Gegenstück. Die beiden wirken Klasse zusammen und lassen den Zuschauer an ihren Abenteuern mit viel Gefühl und Humor teilhaben.

Was natürlich auch zu der Glaubwürdigkeit der Protagonisten führt, ist der geniale Dialog. Beide schenken sich nichts und haben in Indiana Jones : und der letzte Kreuzzug ein Paradebeispiel abgeliefert von Spass am Film haben und die Dialoge so umzusetzen, das sie direkt in den Kopf des Betrachters übergehen.

Indiana Jones III

Angesprochener Themenbereich:
Indiana Jones : und der letzte Kreuzzug ist natürlich in dem Bereich Fantasie-Abenteuer anzusiedeln. Realismus in Sachen Gral der ewiges Leben schenkt, darf hier nicht anzufinden sein. Wie schon erwähnt, sich Henry Jones auf der Suche nach diesem Gral, wie auch die Nazis denen dieser Gral zu noch mehr Stärke verhelfen würde, was das bedeutet, ist wohl jedem klar. Die Nazis bzw. deren Anführer wäre unsterblich und sie hätten für den Krieg eine unschlagbare Waffe, das Leben selbst. Diese Idee ist gigantisch, kein einfacher Mainstream wie in vielen Filmproduktionen die schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt sind. Indiana Jones hat ein Status der gewährleistet werden muss, das wird hier ganz klar erledigt.

Extrarubrik (Kostüme und Drehorte):
Indiana Jones, unverkennbar mit Peitsche und Hut. Jedoch lässt sich die Kostümwahl aller beteiligten mit fabelhaft bezeichnen, alles wir autentisch und passt ins Schema. Die Rollen wirken gerade wegen der Kostüme einzigartig, so sieht man die Nazis in strammen Uniformen, die Abenteurer im klassischen Lederlook und die Beschützer des Grals in Venedig in ihren luftigen jedoch schützenden Trachten. Die Drehorte haben mir persönlich am Besten gefallen, die Wüstenlandschaften sind eine Wucht, jedoch auch die Aufnahmen in Venedig, in den Kirchen und Tunneln, unverwechselbar. Hierbei können sich einige Filme eine große Scheibe abschneiden.

Indiana Jones III

Fazit:
Indiana Jones ist vielleicht nicht für jeden ein Kultfilm, für mich persönlich allerdings ein Must-Have-Titel. Ich bin mit diesem Film großgeworden und war damals schon begeistert für Abenteuerfilme die autentisch wirken. Die Darsteller-Kombination ist einmalig, die Drehorte und Kostüme wie beschrieben fantastisch, mehr kann man nicht besser machen. Regisseur Steven Spielberg ist für mich ein Held, ganz ehrlich.

10/10

1 Response so far »

  1. 1

    moviearea said,

    Klasse 10/10 …
    Bin auch mal sehr auf den neuen Indiana Jones gespannt (und das Königreich des Kristallschädels). Auch wenn er in Cannes nicht viel Applaus bekommen hat.


Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: